First Casual

First Casual Test und Erfahrungen auf dayting.de

Anbieter: First Casual

kostenlose Anmeldung: ja

Probeabo kostenlos: nein

Preis Abo 3 Monate(6 Monate):
119,97 € (239,94 €)

Anteil Frauen/Männer: 54% / 46%

Jetzt bei First Casual anmelden

Test und Erfahrungen

Beziehungen bedeuten Verpflichtungen, Stress und schlimmstenfalls Streit. Damit das nicht passiert, ist Arbeit an der eigenen Persönlichkeit erforderlich - eine Aufgabe, die sich viele Singles noch nicht zumuten wollen. Sie nehmen sich lieber nur die schönen Aspekte einer Beziehung aus dem Topf der Möglichkeiten und lassen sich nur auf unverbindlichen Sex mit anderen ein. First Casual ist die ideale Anlaufstelle für alle, die im Leben Spaß ohne Verpflichtungen wollen.

Seitensprünge, One-Night-Stands und Swinger-Erfahrungen

Bei First Casual findet sich jede Form des Spaßes ohne Verpflichtungen, die man sich vorstellen kann. Die Seite zieht Singles und Vergebene an, die Sex ohne Bindung möchten und einen Partner suchen, der sie und ihre sexuellen Wünsche versteht und teilt. Zu den über 2,5 Millionen Mitgliedern gehören aber auch Paare aus dem Swinger-Bereich, die sich nicht nur auf einander beschränken möchten und Singles oder andere Paare suchen, mit denen sie ihre Neigung ausleben können. Dank der Umkreissuche stößt man auch nur auf Mitglieder, zu denen der Kontakt überhaupt sinnvoll ist - denn man möchte nicht erst kilometerweit fahren müssen, um zu bekommen, was es auch in der Nähe der eigenen Wohnung gibt.

Die First Casual-Community

First Casual verfügt über eine Community, auf die sowohl kostenlos registrierte als auch zahlende Mitglieder Zugriff haben. Dort kann man sich über nahezu jedes Thema austauschen, das für offene Singles und Vergebene interessant sein könnte. Ideal ist die First Casual-Community beispielsweise für regionale Empfehlungen: Die anderen Mitglieder kennen sich bestens aus und können Tipps dazu geben, wo man die angenagtesten Swingerclubs oder sexuell offene Menschen auf Partys finden kann. Man kann aber auch alle relevanten Fragen rund um das offene Single-Leben loswerden und sich Tipps und Meinungen von anderen einholen, die diesen Lebensstil kennen.

First Casual steht für faire Konditionen - mit Auszeichnung

Singlebörsen und Online Dating-Seiten sind langfristig teuer - das besagt jedenfalls eine landläufige Meinung. Bei First Casual kommen allerdings keine versteckten Kosten auf den Nutzer zu, denn das Portal legt sehr hohen Wert auf eine absolut ehrliche, offene Geschäftspolitik. Registrieren kann man sich kostenlos und nutzt danach eine Reihe von Basis-Funktionen, die jedoch ausreichen, um bereits neue Kontakte zu knüpfen. First Casual verfügt zugleich über einen Premium-Bereich: Dabei handelt es sich um Funtkionen, die von zahlenden Kunden genutzt werden können. Direkt nach der Anmeldung wird der Nutzer auf diese Möglichkeit hingewiesen, er kann sie entweder annehmen oder ablehnen.

Die Preise für die Premium-Mitgliedschaft sind an mehreren Stellen ersichtlich und können auch jederzeit nachgelesen werden. Auf First Casual geht niemand eine kostenpflichtige Mitgliedschaft ein, ohne sich dessen bewusst zu sein, da die Seite darauf achtet, nirgends missverständliche Angebote zu machen. Für diese Fairness und Offenheit wurde First Casual bereits ausgezeichnet. Im Jahre 2008 erhielt das Projekt den WIBA Award und wurde damit zum "Besten Dating-Portal" ernannt. Das liegt jedoch nicht nur an den transparenten Geschäftsbedingungen im Bereich der kostenpflichtigen Angebote, sondern auch an der Qualität des Angebots: Sämtliche Profile werden von Hand geprüft und sind daher mit Sicherheit das, was sie zu sein scheinen. Nutzer, die es nicht allzu ernst meinen mit der Suche, wird man also nicht antreffen.

Jetzt bei First Casual anmelden