FirstAffair

FirstAffair Test und Erfahrungen auf dayting.de

Anbieter: FirstAffair

kostenlose Anmeldung: ja

Probeabo kostenlos: nein

Preis Abo 6 Monate(12 Monate): 69,99 € (99,99 €)

Anteil Frauen/Männer: 35% / 65%

Jetzt bei FirstAffair anmelden

Test und Erfahrungen

Das Single-Leben und die Beziehung kann man sich auf verschiedenen Wegen versüßen. Singles, die noch keine neue Beziehung eingehen wollen, wünschen sich trotzdem Zärtlichkeiten und suchen daher unverbindlichen Spaß. Paare frischen ihre Beziehung gerne auf, indem sie beispielsweise einen Partnertausch ausprobieren oder sich auf ein erotisches Abenteuer mit einem anderen Paar einlassen. All das und mehr findet man auf FirstAffair.

FirstAffair - die Anlaufstelle für alle Seitensprünge

FirstAffair versteht sich als Seitensprungagentur und vermittelt Kontakte zu sexuell offenen Menschen, die das prickelnde Abenteuer suchen. Das Angebot besteht zunächst aus reinen Sexkontakten, Casual Dates, klassischen Seitensprüngen und längerfristigen Affären. Für Paare besteht aber auch die Möglichkeit, einen Partnertausch mit einem anderen Pärchen auszuprobieren oder sich als Paar für aufregenden Spaß mit anderen zu registrieren. Seltener, aber ebenfalls möglich ist die Suche nach einer Partnerschaft - wenn man "echte" Zweisamkeit erleben möchte und das Gefühl hat, genug Unverbindliches erlebt zu haben, ist FirstAffair also ebenfalls zur Stelle und vermittelt den Kontakt zu Menschen, die sich ebenfalls ausgetobt haben und nun wieder bereit für eine langfristige, feste und ernsthafte Bindung sind. Diese sind allerdings auf FirstAffair eher in der Unterzahl, da sich das Angebot nach wie vor als Seitensprungagentur betätigt und seine Möglichkeiten darauf optimiert sind.

Diskretion und Anonymität

Wer einen Seitensprung oder eine Affäre sucht, ob mit oder ohne Wissen des Partners und anderer Mitmenschen, will das natürlich nicht gleich in die Welt hinausposaunen. Deswegen bietet FirstAffair die Möglichkeit, sich im Tarnmodus einzuloggen, sodass die auffällige lila Seite nicht das Aufsehen des ganzen Büros oder dem Partner im Nebenzimmer erweckt, wenn man auf ihr unterwegs ist. Kontakte knüpft man schnell, aber sicher: Persönliche Daten werden an die anderen Nutzer nie herausgegeben, wenn man das nicht will. Möchte man also nicht erkannt werden, bleibt man anonym und die anderen Nutzer würden einen niemals auf der Straße ansprechen können. Mit diesem umfassenden Schutz der eigenen Privatsphäre kann man sich auf FirstAffair absolut wohlfühlen und sich fallen lassen - und mit dieser Einstellung entstehen bestimmt auch bald die ersten erotischen Kontakte.

Die FirstAffair-Infoseiten

Ein Seitensprung, eine Affäre oder ein Partnertausch ist für viele Menschen Neuland. Sie können sich darunter etwas vorstellen, haben aber keinerlei praktische Erfahrung damit gemacht und wissen nicht wirklich, worauf sie sich einstellen sollten. Deswegen hat FirstAffair einen Infobereich erstellt, in dem man sich zunächst umsehen und lesen kann, bevor man sich anmeldet oder andere Nutzer kennen lernt. Man erfährt darin beispielsweise, wie ein Seitensprung zu verstehen ist, wie man sich dem festen Partner und der Affäre gegenüber verhalten kann und wie man das Vorhaben von Anfang an richtig aufzieht. Die Tipps wurden direkt vom Betreiber der erfahrenen Seitensprungagentur erstellt, und dieser weiß genau, worauf es bei jeder Art von Seitensprung ankommt. Zu den Infoseiten gehört auch ein ausführliches Liebeslexikon, in dem man mehr über sexuelle Praktiken und die Sicherheit dabei erfahren kann. Wenn der Seitensprung also plötzlich mit einer Idee ankommt, von der man noch nie vorher etwas gehört hat, kennt man bereits die richtige Anlaufstelle und kann den Gedanken sofort nachschlagen.

Jetzt bei FirstAffair anmelden